Schweine

Das Hausschwein ist eines der am frühesten domestizierten Haustiere in der menschlichen Zivilisationsgeschichte und wird seit vermutlich 9000 Jahren zur Fleischerzeugung gehalten.

Auf unseren Hof werden schon seit sehr langer Zeit Schweine gehalten. Heute halten wir Schweine nach konventioneller Art und auch seit 2021 Duroc und Ibérico Schweine in kleinen Gruppen.

Duroc und Ibérico Schweine

Auf unserem Familienbetrieb leben die Duroc und Ibérico Schweine in kleinen Gruppen. Der Stall ist in verschiedene Funktionsbereiche, Fressen, Schlafen, Wühlen und Toilette eingeteilt. Die Fütterung ist den Bedürfnissen der Rasse angepasst und besteht zu einem großen Teil aus Rauhfutter (Heu und Stroh) aus eigner Erzeugung und Getreide. Die Schweine stammen von einem Züchter in der Nähe und wachsen bei uns auf dem Hof auf. Die beiden alten Haustierrassen Duroc und Ibérico setzen im Gegensatz zu modernen Mastschweinen intramuskulär Fett an, das zum größten Teil aus ungesättigten Fettsäuren besteht und für den Körper gut bekömmlich ist. Übrigens wird Ibérico Schinken, mit Eicheln gemästet, als internationale Delikatesse zu Höchstpreisen gehandelt.

Konventionelle Schweine

Die Ferkel werden bei uns auf dem Hof aufgezogen und gemästet. Dabei legen wir großen Wert auf eine gute Versorgung und Betreueung unserer Schweine.